LABOR

machen Statuen Heiligen

Die Statuen im Handwerk sind die Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Haltungen, Mimik, Farben und Arten von Kleidung sind eine einzigartige landschaftliche Handwerk. Maßnahmen von cm. 30 cm. 200 und mehr sind mit viel gebaut Fähigkeiten, durch unsere Bildhauer.

Vom einfachen Bild von unserem Bildhauer abgeschlossen auf einem Ton Bild der Statue in die Einzelheiten (Höhe, Körperhaltung, Gesichtsausdruck Details, Kleidung), wird von Hand geformt, um die Beine zu erstellen, Arme, Kopf, mit kleineren Kutter, so dass es als ähnlich wie möglich mit den entsprechenden Ausdrücken. Sobald der Prozess beendet Skulptur, werden wir die Form mit Gummi-Material und gegen erstellen wie Fiberglas, um die Produktion von Statuen starten Werkstoff Putz Harz und Fiberglas, was sicher zu bereinigen alle das überschüssige, auf Anfrage können Sie legte Glasaugen die Statuen cm. 60 Jahre und älter.

Nach der Reinigung der Statue und ausführlich überprüft, dass es Mängel der Statue geht Färbung, wo die Dekoration zu vollenden die Arbeit mit Acrylfarben in Ölen und zu nutzen und zu den Statuen eines von natürlicher Schönheit zu bewundern. Oft ist es nicht das gleiche Statue gleichermaßen aus den folgenden Gründen, dass die ganze von Hand gearbeitet wird und kann sich über ein bisschen "Unterschied zu kommen, so wie Sie dies nicht tun Maschinen.

Unsere Bildhauer, sowie die Durchführung wahrsten Sinne des Wortes ein Werk, wenn auch nur durch ein einfaches Bild, sie schaffen auch andere Kunstwerke die Früchte ihrer Kreativität, wo sie ihre ausdrückliche höheren künstlerischen Sinn. Sobald ein Werk der Bildhauerkunst, es kann man die Perfektion, nicht nur aus der Analyse der besonderen äußerst präzise, sondern auch durch die starke positive Gefühle, die Sie wahrgenommen durch die Arbeit selber.